Weihrauch und Myrrhe

Weihrauch und Myrrhe

Weihrauch und Myrrhe


In meinem Shop zum Räuchern findest du normalerweise Weihrauch und Myrrhe in verschiedenen Formen wie z.B. reiner Weihrauch und als Räucherstäbchen. Sie werden oft einzeln oder in verschiedenen Mischungen angeboten, um verschiedene Duftnoten und Wirkungen zu erzeugen. Beide Harze sind für ihre reinigenden und energetischen Eigenschaften bekannt und werden sowohl von spirituellen Praktizierenden als auch von Menschen, die einen entspannenden Duft in ihrem Zuhause schätzen, verwendet.


weihrauch-harze

Weihrauch, auch bekannt als Olibanum, stammt hauptsächlich aus dem Harz des Boswellia-Baumes, der hauptsächlich in Ländern wie Somalia, Jemen, Oman, Äthiopien und Indien beheimatet ist. Das Harz wird gewonnen, indem die Rinde des Baumes eingeschnitten wird, wodurch der Baum den Saft absondert, der dann aushärtet und zu Weihrauch wird. Es gibt verschiedene Arten von Weihrauch, die je nach Region und Klima variieren können. Weihrauch hat einen angenehmen, balsamischen Duft, der oft als beruhigend und spirituell empfunden wird. Er wird häufig bei religiösen Zeremonien, Meditation und zur Reinigung von Räumen verwendet.

Myrrhe ist ein weiteres Harz, das aus dem Harz des Commiphora-Baumes gewonnen wird, der hauptsächlich im Nahen Osten, in Ostafrika und in Teilen des westlichen Indiens vorkommt. Myrrhe hat einen etwas erdigen und balsamischen Duft mit einem Hauch von Zitrusnoten. Es wird oft für spirituelle Rituale, zur Reinigung von Räumen und zur Förderung von Entspannung und Meditation verwendet.



Räucherholz


Seitenwertung:
Wenn's gut ist, Teile bitte:
Cookie Consent mit Real Cookie Banner