Litha, Sommersonnwende

Litha, Sommersonnwende

Litha, Sommersonnwende

Litha, auch bekannt als Sommersonnwende, markiert den Höhepunkt des Sommers und wird von vielen Menschen auf der ganzen Welt gefeiert. Für die Kelten war dieses Fest von großer Bedeutung, da es den Übergang vom Frühling zum Sommer symbolisierte und die längsten Sonnenstunden des Jahres einläutete. Litha, Sommersonnwende, Summer solstice, Mittsommer oder Midsommar (all diese Wort beschreiben das Fest) ist ein Fest, das nicht an die Mondphasen ausgerichtet ist, sondern an der Astrologie ausgerichtet ist. Litha ist ein Sonnenfest und eines der ältesten und heiligsten Feste überhaupt. 

Auch wenn alle den Sommer, die Wärme und die langen Tage im Juni genießen, darf man dennoch nicht vergessen, dass Litha einen Wendepunkt darstellt und nach dem Fest die Tage wieder kürzer werden und die Schatten und Nächte länger. Räuchern spielte bei keltischen Ritualen eine wichtige Rolle und auch zu Litha wurde diese Tradition aufrechterhalten. An diesem Tag wurden bestimmte Kräuter und Pflanzen geräuchert, um damit die Sonne zu ehren, die Kraft und Energie des Sommers zu feiern und um Schutz für das kommende Halbjahr zu erbitten.

Eine der beliebtesten Pflanzen, die zu Litha geräuchert wurden, war Johanniskraut. Dieses gelb blühende Kraut, das um diese Zeit seine größte Kraft entfaltet, wurde von den Kelten als Sonnenpflanze verehrt. Johanniskraut wird mit Erfolg, Glück und Wohlstand in Verbindung gebracht und galt als Schutz gegen negative Energien und Krankheiten. Es wurde zu Litha geräuchert, um die Sonnenenergie anzurufen und um das Heim und den persönlichen Raum von negativen Einflüssen zu reinigen.



Auch (für manche vielleicht etwas skurrile) Traditionen und Bräuche sind mit dem Jahreskreisfest verbunden: Zum Beispiel das Hinabrollen brennender Sonnenräder von Hügel und Hängen oder auch das Schwingen von Fackeln im Kreis. Diese Bräuche symbolisieren die ewige Drehung des Jahresrades.

Auch die Bändertänze um die Midsommarstange, die in Schweden sehr beliebt sind, zeigen die Verbundenheit allen Lebens und die Wichtigkeit des Jahreskreises. Midsommar wurde und wird auch heute noch traditionell mit viel Schnaps, Bier und Feuer gefeiert.

Litha ist eine Zeit des Feuers und der Transformation. Alles Alte, Unbrauchbare und Lebenshindernde wird symbolisch dem Feuer übergeben. Litha ist die Zeit der Heilung.

Es gibt verschiedene Räucherpflanzen, die zu dieser Zeit verwendet werden können, um die magische Energie des Sommers zu verstärken und positive Schwingungen anzuziehen. Hier sind einige Räucherpflanzen, die häufig zu Litha verwendet werden:

  1. Johanniskraut: Johanniskraut ist eine bekannte Heilpflanze und wird traditionell zur Sommersonnwende verwendet, um das Licht und die Sonnenenergie zu feiern. Es wird angenommen, dass es Schutz, Glück und Wohlstand bringt.
  2. Lavendel: Lavendel hat beruhigende und entspannende Eigenschaften und ist bekannt für seinen angenehmen Duft. Es wird verwendet, um positive Energien anzuziehen und negative Energien abzuwehren.
  3. Beifuß: Beifuß ist eine starke Schutzpflanze und wird oft zur Reinigung von negativen Energien verwendet. Zu Litha kann es verwendet werden, um das Feuer der Sonne zu symbolisieren und die Sonnenenergie zu verstärken.
  4. Zitronenmelisse: Zitronenmelisse hat einen erfrischenden Zitrusduft und wird häufig zur Förderung von Glück und Freude verwendet. Es wird angenommen, dass es positive Energien verstärkt und negative Energien vertreibt.

Diese Räucherwerke können alleine oder in Kombination verwendet werden, um ein persönliches Räucherwerk für Litha zu kreieren. Sie können in Räucherkohle oder Räucherschalen verbrannt werden, während man seine Absichten und Wünsche für den Sommer visualisiert und die Sonnenenergie ehrt.

Frage mich gerne, du bekommst immer eine Antwort.


In diesem Sinne
René

Litha, Sommersonnwende Allgemein
Wenn's gut ist, Teile bitte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner