Der Oman – Land des Weihrauchs

Der Oman – Land des Weihrauchs

Der Oman – Land des Weihrauchs

Der Oman – Land des Weihrauchs ist seit Jahrhunderten für die intensiven Aromen bekannt. Sie spielen in der arabischen Kultur eine wichtige Rolle bei religiösen Zeremonien, aber auch im Alltag werden sie gerne genutzt, um einen angenehmen Duft in Räumen zu verbreiten.



Boswellia sacraAl Hojari– aus dem Oman gilt als reinster Weihrauch der Welt. Der grünliche Weihrauch gehört zu den besten und beliebtesten Weihrauchsorten, die es gibt. Sein Aroma ist einzigartig. Dieser Hojari – (auch Hogari geschrieben) Weihrauch ist erste Wahl und hat den höchsten Reinheitsgrad.

Duft: sehr klar und intensiv, feines Zitronenaroma, leichtes Minzaroma.

Nur ein kleiner Teil der Weihrauchernte im Oman hat diesen grünlichen Stich, der übrigens nie gleich ist. Ob und wie intensiv der Royal Weihrauch die grünliche Färbung aufweist, ist vom Erntezeitpunk und auch von klimatischen Bedingungen abhängig.

Geerntet wird er im Westen des Omans, in der Region Dhofar. Das Gebiet ist bergig und trocken, doch einmal im Jahr, im Juli und August, kommt der “Khareef (Arabic: خَرِيْف” und bringt mit den Ausläufern des Monsuns das benötigte Wasser in die Region.
Danach ist die Landschaft weit und breit grün und saftig.




Frage mich gerne, du bekommst immer eine Antwort.


In diesem Sinne
René

Der Oman - Land des Weihrauchs Allgemein

Wenn's gut ist, Teile bitte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner